„Wirbelwind“ schmückt Tannenbaum auf dem Stoppenberger Markt

Auch in diesem Jahr kommt die Acht-Meter-Tanne wieder frisch aus dem Sauerland: Der Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Michael Bachor, freut sich schon auf die Schmück-Aktion am Freitag

Viele kleine Helfer des evangelischen Kindergartens „Wirbelwind“ schmücken am Freitag, den 23. November 2018, den Tannenbaum auf dem Barbarossa Platz in Essen-Stoppenberg. Von 10 bis 13 Uhr lädt die Werbegemeinschaft Stoppenberg an diesem Tag alle Bürgerinnen und Bürger zu der Veranstaltung „Rund um den Weihnachtsbaum“ ein. „Wir hoffen, sehr viele Gäste auf dem Markt begrüßen zu dürfen. Gleichzeitig danken wir der Bezirksvertretung VI für die finanzielle Unterstützung der Veranstaltung “, sagt Vorsitzender Michael Bachor.

Die Organisatoren bieten Waffeln und Heißgetränke für den guten Zweck an. Die Sparkasse stellt ihr Glücksrad auf und für weihnachtliche Musik ist ebenfalls gesorgt. Die Kinder kommen um 10 Uhr, um ihre selbstgebastelten Sterne an den Baum zu hängen. Wenn alles fertig ist, gibt es Gelegenheit fürs große Gruppenfoto. Der Erlös der Veranstaltung geht an den Kindergarten Wirbelwind.