Schöne Bescherung schon vor Heiligabend

Werbegemeinschaft überreichte Spende an Kita Im Mühlenbruch

Werbegemeinschaft Stoppenberg überreichte Spende an Kita Im Mühlenbruch

Ausschnitt_Foto_PI_Kita_Spende

Schecküberreichung mit Groß und Klein, hinten v. li.: Franz B. Rempe, Vanessa Arsenovíc, Petra Sutter, Heike Werk und Michael Knabe.

Eine wirklich schöne Bescherung: Drei Tage vor Weihnachten überreichten Vertreter der Werbegemeinschaft Stoppenberg einen riesigen, symbolischen Scheck an die städtische Kindertagesstätte und das Familienzentrum Im Mühlenbruch. Bei der Spende in Höhe von insgesamt 583 Euro handelte es sich um die Erlöse aus dem Waffel-Verkauf (225 Euro) und dem Glücksrad der Sparkasse (358 Euro) bei der Tannenbaum-Aktion auf dem Barbarossa Platz.

„Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr beim Schmücken des Weihnachtsbaumes auf dem Stoppenberger Markt mitmachen konnten. Es war wieder einmal eine tolle Aktion der Werbegemeinschaft“, sagte die Leiterin der Tagesstätte, Petra Sutter. Die Geschäftsleute im Stadtteil wählen jedes Jahr eine andere Kita aus, die beim Schmücken der Tanne aus dem Sauerland mithilft und so in den Genuss der Spende kommt. Für den richtigen Stand des acht Meter hohen Baumes sorgten wie im Vorjahr tatkräftig die Mitglieder der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr. Von Seiten der Werbegemeinschaft überreichten den Scheck Heike Werk (Sparkasse), Michael Knabe (Taxi Köppen) und Franz B. Rempe.